Förderverein

 

 

Sehr geehrte Schülereltern und

Freunde der Realschule,

 

finden Sie nicht auch, dass die aktuelle Stimmung (Depressionen und Steuerfrust) laufend schlechter wird? Gerade deshalb sollten wir vor allem unseren Kindern nicht den Eindruck der Verzagtheit vermitteln, sondern beherzten Mut auch die mageren Jahre meistern zu können. Denn unsere Kinder sind es, von denen unsere Zukunft gestaltet werden wird. Dazu brauchen sie aber die bestmöglichen Voraussetzungen.

 

 

Wir sind die Feuerwehr,

wenn es darauf ankommt,

 

    schnell und unkompliziert zu helfen

   soziale  Benachteiligung in der  Schule

   durch  finanzielle Hilfe zu lindern

   einzuspringen,  wenn gute Ideen und

   Aktivitäten unter Kostendruck zu

   ersticken drohen

  Schule erschwinglich und das Lernen

   leichter zu machen

 

In enger Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat übernimmt unser Förderverein die Aufgabe des „Bettelns“ für die Schule – also für unsere Kinder. Den festen Grundstock für unsere Arbeit bilden die Mitgliedsbeiträge.

 

Der Jahresbeitrag beträgt bescheidene 12 - monatlich also gerade mal 1 €. Mindestens ebenso wichtig ist uns die erfreuliche Spendenbereitschaft der Eltern.

 

Sowohl Jahresbeitrag  als auch Spende sind steuerlich voll absetzbar, weil wir als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt sind.

 

Förderverein?

Warum?

 

Vielleicht fragen Sie sich: Warum braucht es das überhaupt? Schließlich wird die Realschule ja sowieso von unseren Steuergeldern finanziert.

Leider schrumpfen die staatlichen Zuweisungen immer mehr und reichen kaum noch für die unbedingt notwendige Grundfinanzierung.

 

Für so gut wie alles, was darüber hinausgeht, was unseren Kindern Schule und Lernen attraktiver macht, was ihren Horizont erweitert, ihnen zusätzliche Qualifikationen ermöglicht – für all das ist kein Geld da. Bei allem großen Einsatz der Rektorin, der Lehrerinnen und Lehrer die Schule braucht Geld für die wichtigen und reizvollen Extras für

 

      Musikinstrumente

      Computerhard- und software

      Zuschüsse zu interessanten Projekten

      Bücherei

      Theaterfahrten

      Sportveranstaltungen

      Schulspiel

 

Oft ermöglichen solche Zuschüsse gerade auch bedürftigen Schülern die Teilnahme an gemeinsamen Aktivitäten. Jedes Jahr kommt so eine staatliche Wunschliste zusammen.

 

Nichts davon ist überflüssig oder entbehrlich, wenn man nicht mit einer Schmalspurausbildung zufrieden sein will. Oft kann (und muss) mit relativ kleinen Summen ein großer Hilfseffekt erzielt werden.