Nachmittagsbetreuung an der Realschule Miesbach

Seit einigen Jahren wird an den bayrischen Schulen verstärkt die Nachmittagsbetreuung ausgebaut. Ziel ist es, die teilnehmenden Schüler gezielt zu fördern und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu verbessern. Auch die Realschule Miesbach bietet seit dem Schuljahr 2013/2014 eine Offene Ganztagsschule an. Nach dem regulären Unterricht am Vormittag werden die angemeldeten Schüler von Montag bis Donnerstag von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr durch pädagogisches Fachpersonal betreut.

 

Angeboten wird:

-  ein gemeinsames Mittagessen in der Mensa

-  verlässliche Hausaufgabenbetreuung

-  ein pädagogisch angeleitetes Freizeitangebot

 

Ziel ist es, dass die Schüler während der Hausaufgabenzeit alle schriftlichen Aufgaben erledigen und sich gründlich auf den kommenden Schultag vorbereiten. Beim sich anschließenden Freizeitangebot haben die Schüler die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden oder sich gemeinsam zu bewegen. Der offenen Ganztagsschule steht dafür ein eigner Raum mit „Kicker“ und einem bequemen Sofa zur Verfügung, um zwischendurch vom Schulalltag abschalten zu können und sich zu entspannen. Die angebotenen Aktivitäten richten sich nach den Interessen der Schüler. So wird z.B. gemeinsam gebastelt oder Fußball gespielt und in der Weihnachtszeit werden Plätzchen gebacken.

 

Die Betreuung der angemeldeten Schüler übernimmt die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration Rosenheim (gfi) als Kooperationspartner der Realschule Miesbach. Sie erfolgt im Auftrag und unter Aufsicht der Schulleitung und wird durch den Freistaat Bayern und Landkreis Miesbach finanziert. Für die Eltern ist das Angebot also kostenlos. Die gfi ist seit vielen Jahren im Bereich der Nachmittagsbetreuung aktiv und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe sowie Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband.

 

 

Sollten Sie Interesse daran haben, Ihr Kind bei der Offenen Ganztagsbetreuung anzumelden, bitten wir Sie, die angehängten Elterninformationsmaterialien gründlich zu lesen und dem Sekretariat der Schule die vollständig ausgefüllten Anmeldungsunterlagen in ausgedruckter Form bis spätestens Montag, den 28. Mai 2018 zukommen zu lassen. Bei Fragen zur Nachmittagsbetreuung können Sie sich jederzeit an Frau Weidringer als Koordinator der Offenen Ganztagsschule wenden.

 

 

Susanne Weidringer

 

 

Ausfüllhilfe für das Anmeldeformular für die Offene Ganztagsschule

 

Anmeldung für die Offene Ganztagsschule

 

Wiederanmeldung_Stand März18

 

Schweigepflichtentbindung_gfi

 

Regeln für den Nachmittag