Themen

Pyramiden von Gizeh (Ägypten)

Am Beginn der siebten Jahrgangsstufe geht es um den Themenblock Wetter und Klima. Insbesondere werden die einzelnen Klimaelemente, Klimafaktoren sowie Klima- und Vegetationszonen eingehender behandelt. Im Anschluss erhalten die Schüler einen ersten Einblick in die Aufteilung der Erde in Kulturräume. Anhand von Schwarzafrika wird vor allem das Leben im tropischen Regenwald thematisiert. Im zweiten Halbjahr lernen die Schüler den Orient als Raum kennen, der durch den Rohstoff Erdöl geprägt wird und für den das trockene Klima entscheidend ist. Abschließend erfahren die Schüler, wie Menschen in Russland unter extremen natürlichen und gesellschaftlichen Bedingungen leben.

Grundlegende Arbeitstechniken

Die räumliche Zuordnung von Klimadiagrammen wird breiten Raum einnehmen. Überdies werden einfache Experimente durchgeführt, diverse Orientierungsaufgaben mithilfe des Gradnetzes gelöst und Inhalte von Texte in Merkbilder umgesetzt.

Topographisches Grundwissen

Die Schüler gewinnen einen topographischen Überblick über Schwarzafrika, den Orient und Russland. Dabei spielen Großlandschaften, bedeutende Flüsse und Städte eine wichtige Rolle.